Der Konvent

Der studentische Konvent ist das höchste studentische Gremium an der Hochschule Aschaffenburg und entspricht einem Studentenparlament. Er besteht aus

  • dem studentischen Vertreter im Senat,
  • den 4 Fachschaftsprechern (Studentische Vertreter im Fakultätsrat) und
  • 4 weiteren Vertretern der Studierenden.

Alle werden einmal im Jahr bei den Hochschulwahlen gewählt.
Der Vorsitzende des studentischen Konvents und seine 2 Stellvertreter werden anschließend aus allen Konventsmitgliedern vom Konvent selbst gewählt. Der Konvent ist mindestens einmal pro Semester vom Vorsitzenden einzuberufen. Er muss auch einberufen werden, wenn mindestens ein Viertel der Mitglieder dies verlangen.

Die Beschlüsse des Konvents werden vom Sprecherrat ausgeführt.

 

Der Konvent vertritt die fachlichen, wirtschaftlichen und sozialen Belange der Studierenden. Zu seinen wesentlichen Aufgaben gehören die Wahl des Sprecherrates, das heißt der vier Studentensprecher, sowie die Beratung über die Verteilung von Haushaltsmitteln.

Er fasst außerdem Beschlüsse über fakultätsübergreifende Fragen, zum Beispiel über die Einberufung einer Vollversammlung.

 

 

Unsere aktuellen Konventsmitglieder

>> bestehend aus vier gewählten Vertretern der Studierenden:

>> den studentischen Vertretern im Senat:

Studentischer Vertreter im Senat

 

Valentin Groß, 3. Semester,

Betriebswirtschaft und Recht

 

>> und den vier Vertretern in den Fakultätsräten:

Fakultät IW

 

Phillipp Endemann, 4. Semester,

Kommunikation und Dokumentation

Fakultät WR

 

Philipp Bieber, 5. Semester,

Betriebswirtschaft und Recht

Like und Teile unsere facebook-Seite...

Zur Homepage der Hochschule

Aschaffenburg

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Studentenvertretung Aschaffenburg